• Startseite
  • Gästebuch

    Wenn Sie wollen, können Sie hier im Gästebuch einen kleinen Eintrag hinterlassen.
    Unsinnige oder beleidigende Inhalte werden von uns entfernt.
     
    Wichtige Hinweise:
    Aufgrund der Masseneintragungen in der letzten Zeit haben wir eine Spamschutzabfrage in das
    Gästebuch eingebaut. Bei einem neuen Eintrag müssen Sie zusätzlich die dargestellten Zeichen abtippen.
    Außerdem werden neue Beiträge erst nach Prüfung freigeschaltet und werden nicht direkt nach dem Absenden angezeigt.
    Wir bitten um Ihr Verständnis.
     
    Eintrag schreiben
    Anzahl der Einträge: 135

     
    Hundich aus Erlangen, Deutschland
    Nürnberg - Prag
    Hallo,
    wir sind im August 2014 die Strecke Nürnberg bis Prag auf dem Paneuropa-Radweg gefahren. Als wir am Wenzelsplatz ankamen, zeigte der Tacho insgesamt 460 km, da waren allerdings auch einige Verfahrer mit dabei.
    Die Route ist prima ausgeschildert, auch in Tschechien, die Radwege sind in Deutschland von sehr guter Qualität, aber kaum erreicht man die tschechische Grenze, müssen harte Steigungen auf abenteuerlichen Pisten bezwungen werden, gespickt mit Riesenschotter, Matschlöchern, zugewucherten Wiesenabschnitten und zu durchquerenden Kanalisationsrohren. Die Wege sehen dort äußerst unbefahren aus... Teils sind sie so fragwürdig, dass man sich verfährt und dabei im Garten eines leicht verwunderten Tschechen landet.
    An der Grenze Eslarn kann man in der Tankstelle gute und günstige tschechische Fahrradkarten (inkl. Höhenprofil) für die Strecke bis nach Pilsen erwerben, in der Pilsener Innenstadt dann weitere Streckenkarten nach Prag.
    In Jezná bei Stribo gibt es (ausgeschildert) das Gasthaus "Mofflstein", das unbedingt einen Besuch wert ist, ein älterer Jäger, der gut deutsch spricht, ist sehr um seine Gäste bemüht und zeigt seine seltsamen Jagdtrophäen, selbstgebrannter leckerer Slivovic und ein im Garten weidender Hirschbock inklusive.
    Viele fernreisende Radfahrer mit dem gleichen Ziel gibt es auf der Gesamtstrecke nicht (außer im Gebiet Fünf-Flüsse-Tour, aber die fahren nicht nach Prag), eigentlich haben wir sogar nur eine einzige getroffen: Schöne Grüße!
    Nächstes Jahr wollen wir gerne von Nürnberg nach Paris fahren....
     

     
    R. Dellert aus Hilpoltstein, Deutschland
    Paneuropa Radweg - Tschechischer Teil
    Ich bin gerade von einer 11 tägigen Rundreise (Hilpoltstein - Prag - Moldauradweg - Passau - Donau bis Kehlheim - Altmühl bzw. LudwigDonauMainKanal bis Hilpoltstein)zurückgekehrt. Ab Sulzbach-Rosenberg benutzte ich bis Prag den Paneuropa Radweg. Auf der tschechischen Seite waren viele Abschnitte kilometerlang in einem dermaßen schlechten Zustand, dass ich entweder nur Schritttempo fahren konnte oder teilweise schieben musste. Die Kennzeichnung dagegen war so gut, dass ich den GPS-Track kaum benötigte.
     

     
    Johannes aus Nürnberg, Deutschland
    Dank Euch
    Ich habe es dank euch von Nürnberg nach Paris geschafft, hier ein kleiner Einblick von der Rad-Tor, leider war der Akku vor Paris leer. Hat Spaß gemacht.
     

     
    gajusmaximus aus Speyer, Deutschland
    gps Track Ettlingen -Heidelberg
    Hallo wir sind gerade mit den Rädern unterwegs. Vielen Dank für den wirklich sehr schönen Weg. Auf der Strecke von, die wir vo Prag aus begonnen haben konnten wir uns immer sehr zuverlässig auf die GPS Tracks verlassen. Nur im Track zwischen Heidelberg und Ettlingen ist ein Verfahrer drin. Er führt nicht durch die Domstadt Speyer was sehr schade ist. Also wer unbedingt durch Speyer möchte muss sich auf Auschilderung und Karten verlassen.
    Viele Grüße gajusmaximus
     

     
    Mark aus Forth, England
    English please!
    Please can you fix the English version of this website. It would be very useful!
     


     
    Seite drucken Seite drucken
    Kontakt Kontakt
    Deutsch English France Czech